Scootertuning

Komponenten beim Scootertuning

Ein bißchen was zu den Komponenten:

Zylinder:
Ein guter Zylinder ist aus Alu und die Lauffläche ist mit Nikasil oder Chrom beschichtet. Graugusszylinder kannst du nur in den unteren Tuningstufen verwenden, weil die Wärmeableitung schlechter als bei Alu ist. Dafür sind sie aber billiger.

Wassergekühlte Zylinder bringen etwas mehr Leistung als gebläsegekühlte, weil sie die Wärme besser ableiten können und die Wasserpumpe nicht soviel Leistung frisst wie ein Lüfterrad.



Vario:
Eine gute Vario hat einen größeren Verstellbereich als ein Serienteil und hält den Motor besser auf der optimalen Drehzahl. Das bringt Anzug und oft auch Topspeed.
Vario Scootertuning
Vario mit einem Satz Gewichte. Auch bei den Gewichten gibt es unterschiedliche Qualitäten. Die Guten halten wesentlich länger als die Billigen




Gegendruckfedern:
Ab einer gewissen Motorleistung sind stärkere Gegendruckfedern notwendig, weil der
Keilriemen sonst durchrutscht. Eine starke Feder kostet aber Leistung, weil sie die Reibung im Antrieb erhöht. Bau also keine zu starke Feder ein.
Gegendruckfedern
Die Gegendruckfeder




Keilriemen:
Ich habe es noch nie erlebt, daß ein intakter Keilriemen gerissen wäre. Da liegt nicht das Problem. Es gibt aber Keilriemen, die heiß besser laufen als andere. Gute Keilriemen haben auch weniger Schlupf und verbessern das Schaltverhalten .



Vergaser:
Der Vergaser sollte nicht zu groß sein. Ein zu großer Vergaser verschlechtert die Gasannahme, säuft und bringt keine Mehrleistung. Die Leistungsunterschiede zwischen den Fabrikaten sind minimal. Prinzipiell haben aber Flachschieber leichte Vorteile gegenüber Rundschiebern.



Ansaugstutzen:
Der Ansaugstutzen muß immer mindestens den gleichen Querschnitt wie der Vergaser haben. Kleiner kostet Leistung, größer bringt nichts.



Kurbelwelle:
Serienkurbelwellen überleben auf Dauer keine Drehzahlen über 11.000. Ich habe einen Race-Satz ohne Probleme eine Zeit mit der Serienkurbelwelle gefahren. Kein Problem, bis ich das erste Mal Dauervollgas gefahren bin. In einer Racingkurbelwelle solltest du auf jeden Fall Lager mit etwas größerem Spiel fahren. Sogenannte C4 Lager.



Auspuff:
Besonders beim Auspuff ist es sehr wichtig, daß er zum Zylinder passt. Wenn dein Zylinder seine optimale Leistung von 8000 bis 10.000 bringt, nützt dir kein High-End Auspuff was, der nur zwischen 12.000 und 14.000 funktioniert. Wenn du Pech hast, versägt dich ein entdrosselter Serien-Fünfziger.



Kupplung:
Eine Rennkupplung ist, wie schon gesagt, erst dann nötig, wenn du einen High-End-Satz verbaust.
Kupplung Scooter Tuning
Eine Serienkupplung mit unterschiedlich starken Federn
zum Abstimmen der Einkuppeldrehzahl




Getriebe/Übersetzung:
Ob du eine längere Übersetzung brauchst und wieviel länger sie sein sollte, hängt von mehreren Faktoren ab. Zuerst kommt es darauf an, daß dein Motor genug Leistung hat, die längere Übersetzung zu ziehen. Dann darauf, was du mit dem Motor vorhast. Geht es dir vor allem um die Beschleunigung oder doch eine möglichst hohe Topspeed? Und dann gibt es noch die Motoren, die schon serienmäßig ausreichend lang oder andere, die sehr kurz übersetzt sind.

Ganz grob kann man sagen, daß ein Motor, der auch mit zwei Mann und bei Gegenwind fast noch seine Höchstgeschwindigkeit erreicht, zu kurz übersetzt ist. Wenn der Motor nur schlecht zieht und bei einem bisschen Gegenwind schon in die Knie geht, ist er zu lang übersetzt. Alles dazwischen ist Geschmacksache.



Luftfilter:
Ich liebe die Luftfilter mit Gehäuse. Sie sind nicht nur leise, sondern laufen auch fast immer besser als die sogenannten Rennluftfilter. Dir werden immer wieder irgendwelche Klugscheißer erzählen, daß der Luftdurchsatz mit den Rennteilen um soundsoviel Prozent höher wäre - vergiß es.

Mach die Öffnung an deinem Luftfilterkasten so groß wie den Vergaserdurchlaß, finde die passende Hauptdüse und du verbläst die Typen. Wenn dein Motor aber mit einem Rennluftfilter besser läuft als mit dem Serienkasten, liegt das sehr wahrscheinlich nur daran, daß vorher die Vergaserabstimmung nicht hingehauen hat.



Membranblöcke:
Bringen erst im Midrace und High-End Bereich wirklich was. Fast noch wichtiger sind die Membranen. Je höher dein Motor dreht, umso stärker sollten sie sein.
Membranblöcke
Der Membranblock und verschiedene Membranen




Zündkerzen:
Die Originalkerze wird in einem getunten Motor zu heiß und das kann gefährlich werden. Ich verwende NGK-Kerzen und ganz grob kann man sagen, daß auf einem Seriensatz eine 6er-7er passt, auf einem mittel getunten Motor eine 8er und auf einem sehr leistungsstarken Motor eine 9er.

Schraub dir jetzt aber keine 9er in deinen Seriensatz. Das bringt absolut nichts und du wirst andauernd mit verrußter Kerze liegen bleiben. Wenn du dir nicht ganz sicher bist.: Fahr den warmen Motor eine längere Strecke mit Vollgas, mach dann schnell die Zündung aus und schraub die Kerze raus. Der Isolator sollte hell, aber nicht schneeweiß sein. Wenn er zu hell ist, nimm eine Kerze mit einem höheren Wärmewert.

Dieser Test ist aber nur dann aussagekräftig, wenn die richtige Hauptdüse drin ist. Eine zu kleine Hauptdüse lässt die Kerze überhitzen und weiß werden. Eine zu große lässt sie verrußen.



Rennzündung:
Wenn du im Highend-Bereich unterwegs bist, wirst du eine brauchen. Ansonsten ist das ziemlich rausgeschmissenes Geld.



Drehzahlbegrenzer.
Es gibt einige Gründe, einen Drehzahlbegrenzer einzubauen. Der zweite ist, daß du deinen Motor damit schonst.



Synthetiköl:
Riecht lecker und schadet deinem Motor nicht. Ein Vorteil ist, daß sich nicht soviel Ölkohle im Motor absetzt und dir den Auslasskanal und den Auspuff dichtmacht. Wirklich notwendig ist es aber erst in High-End Motoren. Kauf das Öl nicht an der Tankstelle. Viel zu teuer. Gutes, günstiges 2Takt-Öl kriegst du in den meisten Motorradläden.



Benzin:
So ähnlich ist es mit dem Benzin. Superplus macht keinen Serienmotor schneller. Und auch nicht langsamer. Notwendig ist es nur, wenn dein Motor sehr hoch verdichtet ist. Bei fast allen Sätzen bis in den High-End-Bereich reicht Normalbenzin oder Super.


Seite weiterempfehlenScooter Abstimmung

Scooter Videos

Du hast Videos von Deinem Scooter und willst Sie veröffentlichen?

Seite weiterempfehlenScooter Video Portal

Ulfs Werkstatt
Motorradhandel Hanke
Team MotobikeMotorradhandel Hanke